Warum eine operative Datenebene extrem wichtig für innovative Banking-Anwendungen ist.


Referent:
Negib Marhoul

Mehr Information:
Der Druck auf die Banken wächst immer weiter, sowohl von Seiten der Industrie als auch von Seiten der Mitbewerber. Zu den Herausforderungen gehören nicht nur Umwälzungen durch neu gegründete Fintech-Unternehmen, sondern auch Änderungen der Zahlungsinfrastruktur (z. B. Sofortzahlungen) und neue Compliance-Anforderungen wie die PSD2, Open Banking oder die DSGVO. Gleichzeitig steigen auch die Kundenerwartungen immer weiter.

Doch wie lassen sich all diese Ansprüche erfüllen? Die Antwort lautet: mit Daten – besser gesagt, mit extrem kontextbezogenen Echtzeitdaten – und einer operativen Datenebene, die diese Anforderungen in weit verteilten, ständig verfügbaren Umgebungen skalierbar bewältigen kann.

Nehmen Sie am 31. Januar 2018 um 13:00 Uhr an diesem Webinar teil und erfahren Sie von unseren Experten Negib Marhoul, wie wir mit DataStax Enterprise – der Datenmanagementplattform, auf die neun der 15 Top Banken weltweit setzen – Innovationen und Transformationen in der Branche vorantreiben. Erfahren Sie auch, wie Sie mit der richtigen Datenmanagementplattform Datensilos in einer operativen Datenebene konsolidieren, die alle Anforderungen an eine verteilte, ständig verfügbare und skalierbare Enterprise-Echtzeitumgebung erfüllt.

Melden Sie sich jetzt an und finden Sie heraus, wie Sie mit der richtigen Datenmanagementplattform innovative Banking-Anwendungen unterstützen, einen sofortigen Einblick in umfangreiche Kundeninteraktionen erhalten und betrügerische Handlungen verhindern.


Melden Sie sich an